Castingtermine für „Lycantropia – Kein Weg zurück…“ (2024):

Solo und Chor: 23.09.2023 in Mainz

Tanz (nur für Tanzensemble): 01.10.2023 in Kaiserslautern

Anforderungen und nähere Infos hier.

Herzlich Willkommen bei den Helden von heute!

Wir produzieren Musicals und andere Veranstaltungsformate für ein breites Publikum und vereinen dabei fortgeschrittene Laien, Profis und solche, die es werden wollen.

Schau dich gerne um und informiere dich über unsere Projekte, Zielsetzungen, Mitglieder u.v.m.

Solltest du Fragen auf unserer Seite nicht beantwortet finden, zögere nicht, uns zu kontaktieren.

Bis dahin eine gute Zeit wünschen

die Helden von heute

Selbstverständnis

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Getreu dem Motto von Erich Kästner verstehen wir uns als eine Gruppe junger und junggebliebender Theaterliebhaber, denen es am Herzen liegt, erzählenswerte Geschichten in herausragender Form und auf anspruchsvollem Niveau zu präsentieren.

Wir organisieren uns dabei projektweise, sodass immer nur eine bestimmte Auswahl von Gruppenmitgliedern bei einem Werk involviert ist, je nachdem, welche personellen Anforderungen das Stück stellt und welche Mitglieder neben ihrer Ausbildung oder ihrem Beruf die Zeit für die intensiven Probenphasen aufbringen können. Insbesondere bei den großen Musicalproduktionen wirken in vielen Bereichen auch Gäste mit, in der Regel ausgebildete Darsteller*innen und Musiker*innen.

Prinzipiell steht die Gruppe jedem offen, der sich in aktiver Weise in einem der Bereiche Gesang und Schauspiel, Technik, Extrachor und Hinter den Kulissen einbringen möchte und kann. Voraussetzung ist zum einen eine fundierte Vorerfahrung, zum anderen aber auch der Wille, zielgerichtet und intensiv an sich selbst und für das jeweilige Stück zu arbeiten. Anhand von Vorstellungsgesprächen bzw. musikalischen Kennlernproben überprüfen wir, inwiefern Interessierte zu unserem Anforderungsprofil passen. Ein besonderes Anliegen ist es uns, jungen talentierten Musikern und Darstellern die Möglichkeit zu geben, mit Gleichgesinnten und ausgebildeten Künstlern im Rahmen unserer Projekte in Kontakt zu treten und dabei ihre Fähigkeiten zum Ausdruck bringen und weiterentwickeln zu können.

Sozial-ökologische Verantwortung

Es sollte eine allgemeine Selbstverständlichkeit sein, alles dafür zu unternehmen, Ressourcen zu schonen, schädliche Emissionen zu vermeiden und sich der sozialen Auswirkungen der eigenen Tätigkeiten so gut als möglich bewusst zu sein. In diesem Sinne ist die folgende Auflistung als Information darüber zu verstehen, auf welchen Ebenen wir dies bereits umsetzen und an welchen Punkten wir arbeiten. Nicht alles, was wünschenswert wäre, ist immer bedingungslos möglich, aber bewusstes Handeln darf auch nicht an den Grenzen zum Theater aufhören und so freuen wir uns über alle Besucher*innen und Mitwirkende, die uns darin unterstützen und Hinweise auf weitere Möglichkeiten geben.

  • All unsere Programmhefte, die meisten Plakate und die Eintrittskarten werden auf Recyclingpapier gedruckt und in den meisten Fällen mit mineralölfreien Farben in zertifiziert CO2-neutralen Produktionsverfahren hergestellt.
  • Bei Proben und Catering im Zuge der Aufführungen vermeiden wir Verpackungsmüll, verzichten auf Einweggeschirr und verwenden vorwiegend vegetarische und vegane biologisch und/oder regional erzeugte Produkte.
  • Bei unseren Kostümen und Bühnenbildern achten wir darauf, möglichst viel bestehendes Material  (wieder) zu verwenden und nur wenige Produkte neu anzuschaffen.
  • Ein Großteil unserer Beleuchtungsausrüstung besteht auf LED-Scheinwerfern mit sehr langer Einsatzdauer. Wir kooperieren auch bzgl. der Technik mit anderen Institutionen, um bestehende Ausrüstung sinnvoll vielfach zu verwenden.
  • Unseren CO2-Verbrauch, der aus notwendigen Fahrten und Energieaufwand für Proben und Aufführungen resultiert, kompensieren wir in vielfacher Weise durch die Zahlung eines Klimaschutzbeitrages. Im Frühjahr 2022 pflanzten wir zudem 500 Bäume und Büsche für ein Vogelschutzgehölz am Rande des Gemeindewaldes von Enkenbach-Alsenborn.
  • Unsere Cases bestellen wir nach Möglichkeit „made in Germany“, bei der technischen Ausstattung ist dies mangels entsprechender Angebote leider nicht möglich.
  • Unsere Vereins-Shirts bestehen aus zertifizierter Bio-Baumwolle und wurden unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt.

Kontakt

 

Hast du Fragen, die du hier nicht beantwortet findest?

Möchtest du dir die Helden von heute mal anschauen im Hinblick darauf, ob wir zu dir passen?

Möchtest du uns Rückmeldungen oder Anregungen zu vergangenen oder kommenden Aufführungen geben?

Komm gern bei einer der nächsten Proben oder einer unserer Aufführungen vorbei und sprich uns an (Termine).

Alternativ kann du uns eine Mail schreiben an info(at)helden-von-heute.com oder direkt hier über das Kontaktformular.

Wenn du ein bestimmtes Vorstandmitglied kontaktieren möchtest, findest du die entsprechenden Kontaktdaten unter dem Reiter Mitwirkende.

Näheres dazu, welche Angebote wir dir als Verein machen können, findest du hier.

Wir freuen uns auf dich.

5 + 11 =

Cookie Consent mit Real Cookie Banner